Menu
menu

Amtsgericht Bernburg

Mitteilung des Amtsgerichts Bernburg


Das Amtsgericht Bernburg ist geöffnet.


Um zu verhindern, dass der Erreger für die Viruserkrankung Corona SARS-CoV-2 auf andere Besucher oder auf Bedienstete des Amtsgerichts Bernburg übertragen wird, gibt es weiterhin - vorerst bis 09.03.2021 - Einschränkungen für den Besuch des Amtsgerichts Bernburg:

1. Der Publikumsverkehr wird auf das Notwendigste beschränkt. Hierbei handelt es sich um Angelegenheiten, die zwingend eine persönliche Vorsprache erfordern. Anliegen sollten deshalb möglichst schriftlich vorgebracht werden. Innerhalb der Sprechzeiten des Amtsgerichts werden nur noch eilige Angelegenheiten im persönlichen Kontakt mit den Rechtssuchenden aufgenommen. In dringenden Fällen stehen die Kollegen der Wachtmeisterei im Eingangsbereich zur Kontaktaufnahme zur Verfügung oder kann ein Termin unter der Telefonnummer 03471 3773 vereinbart werden.

In Nachlasssachen ist für die Ausschlagung einer Erbschaft, die Rücknahme von Testamenten sowie die Annahme von Anträgen auf Erteilung eines Erbscheins eine persönliche Vorsprache möglich. Auch hierfür bedarf es einer vorherigen Terminvereinbarung mit den zuständigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unter der Telefonnummer 03471 3773.

Gerichtsverhandlungen und Anhörungen finden statt. Der Zugang zur öffentlichen Verhandlung wird gewährleistet. Im Hinblick auf die geltende Abstandsregelung ist der Platz für Zuschauer im Gerichtssaal derzeit begrenzt. Es wird deshalb gebeten, von der Teilnahme mit Augenmaß Gebrauch zu machen.

2. Besucher und Besucherinnen des Amtsgerichts Bernburg haben für die Dauer ihres Besuches eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. In den Gerichtsverhandlungen trifft der zuständige Richter bzw. die Richterin die Entscheidung hinsichtlich der Maskenpflicht.

3. Personen, die an SARS-Co V-2 erkrankt oder wissentlich infiziert sind, dürfen das Amtsgericht Bernburg nicht betreten. Dasselbe gilt für Personen, die auf behördliche Anordnungen unter Quarantäne stehen oder sich in den letzten 14 Tagen im Ausland aufgehalten haben oder die unspezifische Allgemeinsymptome oder Atemwegsprobleme (z.B. Husten oder Atemnot) zeigen.

4. Aufgrund der derzeit gültigen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt sind alle Besucher und Besucherinnen des Amtsgerichts in Anwesenheitslisten zu erfassen. Hierfür sind Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer anzugeben. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden beachtet.

Amtsgericht Bernburg, 11.02.2021

Dr. Papesch
Direktor des Amtsgerichts Bernburg

Herzlich Willkommen auf der
Internetseite des Amtsgerichts Bernburg!

Allgemeines

Das Gericht ist eines von 25
Amtsgerichten in Sachsen-Anhalt.

Kontakt

Amtsgericht Bernburg
Liebknechtstr. 2
06406 Bernburg (Saale)
Postfach 11 54
06391 Bernburg (Saale)
Tel.: 03471 377-3
Fax: 03471 377-441
E-Mail: ag-bbg(at)justiz.sachsen-anhalt.de

Gerichts- und Geschäftsleitung

Direktor des Amtsgerichts
Dr. Papesch

Geschäftsleiterin des Amtsgerichts
JAR'in Angela Reupsch

Wichtiger Hinweis:

Das zentrale Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) des Amtsgerichts Bernburg ist auch unter der Adresse ag-bernburg(at)egvp.de-mail.de erreichbar.

Unter dieser Adresse können allerdings nur DE-Mail-Nachrichten (nicht: allgemeine E-Mails) eingereicht werden.

Über die E-Mail-Adresse des Gerichts können Dokumente in Rechtssachen nicht wirksam übermittelt werden.